Sie sind hier: Soziale Verantwortung    Juni 2010 Befreunden

 Projekt "Befreunden"

 Klinikum München-Ost


Am 18. Juni 2010 hatten wir zum 2. Mal die Gelegenheit in der Depressionsstation des Klinikums München-Ost gemeinsam mit dem Projekt Befreunden vom Verein Horizonte ein Griffest für depressiv erkrankte Menschen zu veranstalten.

 

Auch dieses Jahr wurde die Feier mit rund 50 Patienten, Helfern und Ärzten mit einem Kuchenbuffet eröffnet. Anschließend haben wir die deutsche Fussball-Nationalmanschaft bei der Live-Übertragung des WM-Spiels gegen Serbien unterstützt. Trotz Regen ließen sich die Teilnehmer nicht davon abhalten, Ihre Nation beim Torwandschießen zu vertreten und beispiehaft darzulegen wie ein Tor zu schießen wäre.

Bei einer kleinen Spielolympiade sollte von dem für alle eher enttäuschendem Spiel abgelenkt werden. Neben dem Torwandschießen, Dosenwerfen, Erbsenschlagen und zahlreichen Kartenspielen bereitete sich jeder bereits auf den Höhepunkt des Tages vor, einem gemütlichen Beisammensein mit köstlichem Grillgut im weitläufigem Garten der Station.


Das Schlagenhauf - Team machte es sich zur Aufgabe für das leibliche Wohl der Anwesenden zu sorgen und verköstigte mit Grillfleisch und eigens am selben Tag oder Abend davor angerichteten Salaten. Die Bewirtung ist für uns Ehrensache. Nach intensiven Gesprächen und ausreichend gefüllten Mägen ließen wir den Tag gegen 19:30 Uhr langsam ausklingen.

 

 

Wir wurden sehr offen und freundlich von den Betreuern und Patienten aufgenommen und möchten an dieser Stelle nochmals einen herzlichen Dank dafür aussprechen.

Verein Horizonte e.V.


Projekt Befreunden

Befreunden

Zeitungsbericht im Münchner Merkur